<span id="hs_cos_wrapper_name" class="hs_cos_wrapper hs_cos_wrapper_meta_field hs_cos_wrapper_type_text" style="" data-hs-cos-general-type="meta_field" data-hs-cos-type="text" >Das erwarten deine Kunden wirklich - Kundenbindung der Zukunft</span>

Das erwarten deine Kunden wirklich - Kundenbindung der Zukunft

Stichwort: Loyalty Programme. Wie liegst du heute als Händler oder Dienstleister am Puls der Zeit? Wie kannst du den Wert deiner Kunden nachhaltig steigern und wie schaffst du es, bei wachsendem Wettbewerb, deine Kunden an dich zu binden?


Es ist bekannt, dass Kundenbindung eine essentielle Rolle in Geschäftsbeziehungen spielt. Ebenfalls ist geläufig, dass neue Kunden zu gewinnen, 10-Mal so teuer ist, als bestehende Kunden zu behalten. Am Markt sind aktuell drei Trends vorherrschend, die die Richtung vorgeben: eine steigende Wechselbereitschaft erzeugt Druck für die Anbieter stetig am Puls der Zeit zu sein. Individuelle Kommunikation und maßgeschneiderte Angebote gewinnen zunehmend an Bedeutung. Zudem müssen Händler oder Dienstleister wissen, wo und wie man seine Kunden am effizientesten und erfolgreichsten erreicht. Aktuell findet dieser Berührungspunkt vorwiegend am Smartphone statt, denn dies hat man heutzutage immer bei sich. Laut einer Studie verbringt jeder Deutsche im durchschnittlich 3,7 Stunden am Tag mit seinem
Smartphone und erhält durchschnittlich 13 Kurznachrichten pro Tag. Als Unternehmer musst du demnach herausfinden, wie du am Besten direkt auf die Bildschirme deiner Kunden gelangst.

 

Loyalty im Jahr 2021 aus Sicht der Konsumenten


Stichwort: Customer Centricity - um den Kundenwert zu steigern, musst du wissen, was die Kunden wollen. Welche zentrale Rolle Kundenbindung einnimmt, wurde auch in unserem Loyalty Report 2021 detaillierter erforscht. Wir haben 500 Endkonsumenten in Österreich und Deutschland zu deren Einstellungen zum Thema Treue Clubs befragt und spannende Erkenntnisse gewonnen.


Beispielsweise nehmen rund 80 Prozent der Befragten aktiv und regelmäßig an Loyalty-Programmen teil. Über die Hälfte der Mitglieder bei Treue-Clubs nutzen diesen mindestens einmal in der Woche und rund ein Drittel monatlich. Die beliebteste Funktion ist dabei das klassische Sammeln von Bonuspunkten (87 Prozent), gefolgt von dem Überblick über die persönlichen Vorteile (57 Prozent) und die Chance auf Gratisbeigaben (38 Prozent).


Zu unterscheiden ist hierbei zwischen analogen Formaten wie physischen Kunden und Stempelkarten sowie digitalen Optionen, beispielsweise einer App. Es zeigt sich: Bereits 76 Prozent der Nutzer verwenden eine digitale Lösung. Auffällig stark vertreten ist hier die Altersgruppe zwischen 18 und 24 Jahren mit 80 Prozent. Doch auch über die Hälfte der über 55-Jährigen, Tendenz steigend, setzt auf digitale Treue.

 

helloagain.at-uebersicht1200x627

 


Faktoren für die Nutzung von digitalen Treue-Clubs


Der Hauptgrund für nahezu alle Online-Anwender ist Flexibilität (96 Prozent), da mit dem Smartphone als ständiger Begleiter auch die Kunden-App zu jeder Zeit verfügbar ist. Aber auch ein großer Teil der Befragten, die bisher an keinem Kundenbindungsprogramm teilnehmen, ließe sich umstimmen, sofern bestimmte Bedingungen erfüllt werden: 41 Prozent würde einen Treue-Club nutzen, wenn eine digitale Lösung geboten würde. Für zirka die Hälfte sind Datensicherheit (56 Prozent) sowie eine unkomplizierte Anmeldung (52 Prozent) entscheidende Kriterien. Ähnlich verhält es sich mit dem Umstieg auf ein digitales Angebot. Bei den
55+-Jährigen spielt eine einfache Handhabung und Verwaltung eine große Rolle. Ist diese gegeben, würden 68 Prozent dieser Altersgruppe ein Online-Modell bevorzugen.

 


Vorteile digitaler Kundenbindungsmaßnahmen aus Unternehmenssicht


Unternehmen, insbesondere aus dem Dienstleistungsgewerbe, profitieren deutlich von ihrer Stammkundschaft, da diese einen direkten Einfluss auf den wirtschaftlichen Erfolg hat. Über die Hälfte aller befragten Treue-Club-Mitglieder geben mehr Geld aus und 45 Prozent kaufen häufiger ein, beziehungsweise nehmen Dienstleistungen öfter in Anspruch. Das Unternehmen wird also durch das Angebot eines
Bonusprogramms in den Augen seiner Kunden attraktiver (45 Prozent). Diese sprechen zunehmend darüber und werben sogar potenziell neue Kunden: 77 Prozent von denen, die vier oder mehr Freunde zu dem Treue-Club eingeladen haben, gaben an, hierfür belohnt worden zu sein.


Zudem helfen digitale Loyalty-Programme auch dabei, die eigene Zielgruppe und Käuferschaft besser kennenzulernen. Bei den Kundenbindungslösungen von hello again werden beispielsweise alle rechtmäßig nutzbaren Kundeninformationen DSGVO-konform über Schnittstellen auf ein integriertes CRM übertragen. Diese sorgen dafür, dass individuelle und personalisierte Inhalte und Angebote innerhalb der Kunden-App ausgespielt werden können.


Kundenbindungsprogramme ermöglichen es dir, eine wertvolle Kundendatenbank aufzubauen. Daraus lassen sich äußerst relevante Auswertungen der Daten ermitteln, die dir in Zukunft bei der Strategieentwicklung weiterhelfen können.

 


Kundenwert


Loyalty Programme ermöglichen es, den Wert jedes einzelnen Kunden zu steigern. Durch die Wahl der richtigen Berührungspunkte, kannst du individuell und effizient kommunizieren. Somit bist du mit deiner Message zur richtigen Zeit am richtigen Ort, bei der richtigen Person. Du erhältst dadurch nicht nur glücklichere und zufriedenere Kunden sondern stärkst damit ebenfalls deine Kundenbeziehungen und steigerst gleichzeitig deinen Umsatz. Sei dir also bewusst, wie viel dir dein Kunde wert ist und ermiss dir deine Möglichkeiten und dein Verbesserungspotenzial.

 

Zukunftsausblick


Ein Ausblick in die Zukunft lässt vermuten, dass eine individuelle Ansprache von besonderer Bedeutung ist. Es ist unabdingbar deine Kunden zu kennen, und zu wissen, wie du sie am besten wo erreichst und motivierst. Kunden möchten maßgeschneiderte Angebote, und erwarten sich relevante Kommunikation und keine Massennachrichten.


Laut einer Umfrage des Software-Unternehmens Janrain sind 57% der Nutzer bereit, ihre persönlichen Daten für die Personalisierung preiszugeben, wenn sie einen wirklichen Nutzen daraus ziehen können. Eine weitere Studie, durchgeführt von Accenture zeigt, dass über 90 Prozent der befragten Verbraucher eher bei einer
Marke einkaufen, die relevante Angebote und Kaufempfehlungen auf Grundlage persönlicher Informationen erstellen. Jedoch wollen fast zwei Drittel der Nutzer genau wissen, wofür die eigenen Daten genutzt werden. Dies zeigt, dass besonders hier Transparenz sehr wichtig ist.

 

 

Über helloagain.at

hello again hilft B2C-Unternehmen dabei, den Wert ihrer Kunden zu steigern und begeistert mittlerweile mehr als 350 Kunden in 25 Ländern.

Das Produkt von hello again wird für jedes Unternehmen individuell zusammengestellt und besteht grundlegend aus 2 Teilen:
- Einer Whitelabel App mit integriertem Treue-Club im jeweiligen Design des Unternehmens für den Endkonsumenten
- Und einem CRM-System, in dem alle Daten gesammelt und somit tiefe Einblicke ins Kaufverhalten ermöglicht werden.

So können Unternehmen mit ihre Kunden zielgerichtet und automatisiert kommunizieren. Damit wird
einerseits die Kundenfrequenz erhöht, der Umsatz gesteigert und die Kunden werden zu Markenbotschaftern. Auf diese Weise wird der Kunde für das Unternehmen wertvoller.

helloagain.at - Jetzt Kundenwert steigern!

 

Franz Tretter

Franz Tretter

Franz Tretter ist leidenschaftlicher Unternehmer und Produkt-Entwickler mit jahrelanger Erfahrung im Community Aufbau: er etablierte bereits mit 17 Jahren die größte Event-Plattform Österreichs szene1.at und war danach bei Runtastic Product-Manager an der Seite von Florian Gschwandtner. Jetzt kann auch der Powermittelstand von seiner Erfahrung und seinem Know-How profitieren: Mit seinem 2017 gegründetem Unternehmen hello again hilft Franz mit seinem Team B2C-Unternehmen dabei, den Wert ihrer Kunden zu steigern und begeistert mittlerweile mehr als 350 Kunden in 25 Ländern.

DOWNLOAD

download

Hier finden Sie unsere aktuellen Downloads zum Herunterladen! Bleiben Sie mit unseren Whitepapern, Checklisten, Broschüren informiert!

ROQQIO Lösungen

ROQQIO Lösungen

Lernen Sie die vollintegrierte Omnichannel Lösung kennen!