<span id="hs_cos_wrapper_name" class="hs_cos_wrapper hs_cos_wrapper_meta_field hs_cos_wrapper_type_text" style="" data-hs-cos-general-type="meta_field" data-hs-cos-type="text" >Einkaufserlebnis am POS: moderne Bezahlung & schlanke Prozesse</span>

Einkaufserlebnis am POS: moderne Bezahlung & schlanke Prozesse

Moderne Retail-Technologie am POS kann allerdings viel mehr, schließlich ist der Checkout-Bereich im Laden einer der wichtigsten Touchpoints in der Customer Journey und muss daher optimal für die Kundenkommunikation genutzt werden. Michael Trinks, Country Manager Germany der Verifone GmbH, fasst zusammen: „Multimedia-Terminals bieten exzellente Services für Retailer, mit denen sie Prozesse verschlanken, Investitionen optimieren und die Einkaufserfahrung für Kunden verbessern können.“

Beispiel dafür ist das M400 von Verifone. Das Allround-Talent kombiniert Bezahlterminal, Kundendisplay und Sign-Pad inklusive Eingabestift in einem schlanken Gerät, das sowohl für Kunden als auch für das Ladenpersonal nutzbar ist. Händler sparen damit Kosten für zusätzliche Hardware und Platz an der Kasse. Damit das Multifunktions-Terminal reibungslos läuft, hat ROQQIO spezielle Zusatzfunktionen in sein Kassensystem integriert.

Kundenkommunikation am POS

Der Aufenthalt an der Kasse darf nicht notwendiges Übel sein, sondern muss zum Erlebnis werden, das in die Markenbindung einzahlt und dafür sorgt, dass zufriedene Kunden wiederkommen und zusätzliche Einkäufe tätigen. Händler müssen daher neben kompetenten Verkaufsmitarbeitern auf technologische Innovationen und neue Wege der Kundenansprache setzen.

Mit Multimedia-Terminals können sie zum Beispiel individuelle Kundenangebote und –informationen ausspielen: Gibt es ein Event im Laden? Startet ein neues Loyalty-Programm? Oder gibt es am Wochenende besondere Rabattaktionen? Solche Informationen bieten einen echten Mehrwert für Kunden und erreichen sie genau dann, wenn sie empfänglich dafür sind. In welcher Form das passiert, kann der Händler entscheiden: Das M400 ermöglicht zum Beispiel das Ausspielen aufmerksamkeitsstarker Werbeanzeigen und Videos. Daneben fungiert es als Kundendisplay und zeigt Bondaten und weitere Kundeninformationen an — ein zusätzliches Kundendisplay wird damit überflüssig.

Optimierte Kassenprozesse — digital auf einem Gerät

Ein schneller Checkout ist heutzutage unerlässlich. Das touchfähige Display des M400 fungiert daher zusätzlich als Sign-Pad und kann zum Beispiel für Unterschriften bei Kartenzahlungen, aber auch für Kassenprozessen wie die Abwicklung von Retouren verwendet werden, um diese digital und bequem zu erfassen.

Filialmitarbeiter können über das Terminal zudem weitere Prozesse abwickeln, zum Beispiel Lieferscheine oder Kundenkartenanträge unterzeichnen. Dadurch lassen sich entsprechende papierhafte Prozesse digitalisieren und beschleunigen — so steht dann auch das Personal den Kunden für andere Anliegen schnell wieder zur Verfügung!

 

Über Verifone

Verifone ist einer der weltweit größten Anbieter von POS-Terminals sowie von Zahlungs- und Handelslösungen.

  • Unternehmenssitz Verifone Deutschland: Bad Hersfeld
  • Breites Produkt- und Dienstleistungsportfolio: Beratung, Projektmanagement, Softwareentwicklung,. Schulungen, Aktualisierungen, Reparatur & Wartung, Zubehör & Ersatzteile
  • Website: www.verifone.de

Bildquelle: Verifone

 

ROQQIO Redaktion

ROQQIO Redaktion

Dieser Artikel ist in der ROQQIO Redaktion entstanden. Hier schreiben PR- und Marketingexperten zu Themen rund um Trends, Technologien und Entwicklungen im Handel und Handelsmarketing.

DOWNLOAD

download

Hier finden Sie unsere aktuellen Downloads zum Herunterladen! Bleiben Sie mit unseren Whitepapern, Checklisten, Broschüren informiert!

ROQQIO Lösungen

ROQQIO Lösungen

Lernen Sie die vollintegrierte Omnichannel Lösung kennen!