Mobil - AdobeStock_179873661
Commerce

Kassensystem im Einzelhandel: Komplex, aber bitte einfach zu bedienen

Die Kasse ist der zentrale Baustein im lokalen Handel. Egal in welcher Form, am Ende landen alle bei ihr. Doch in den letzten 20 Jahren haben die Ansprüche an ein Kassensystem deutlich zugenommen. Sie muss nun nicht mehr nur das Kassieren ermöglichen, sondern vielfältige Aufgaben im Zuge der Digitalisierung umsetzen, ebenso wie Back Office Prozesse und eine Anbindung an die Warenwirtschaft. Sie sollte mobil sein, mitdenken, Aufgaben automatisieren können und vor allem leicht zu bedienen sein. Doch was bedeuten all diese Ansprüche genau? Was muss ein modernes Kassensystem alles können?

Need for Speed

Unsere heutige Gesellschaft ist schnelllebig und verlang viel Flexibilität von den Händlern. Click&Collect und Click&Reserve sind da hervorragende Beispiele für die Ansprüche der Kunden. Oftmals fehlt die Zeit, sich in Ruhe etwas im Laden auszusuchen. Umso praktischer ist es, wenn das Geschäft der Wahl eine Auswahl online anbietet und die gewünschte Bestellung vom Personal zusammengestellt wird. Nur noch abholen und je nach Form zahlen oder bereits vorab online zahlen. Kassensoftware muss diese verschiedenen Angebote ermöglichen. Dafür bedarf es neben einer Integration der Warenwirtschaft auch eine Anbindung an den Online-Shop und verschiedene Paymentanbieter, sowie dem CRM (Customer Relationship Management). Ohne das sind solche Angebote kaum noch möglich.

Administration über Zentrale

Die Administration der Kassen sollte über die Zentrale erfolgen. Hier werden über das entsprechende System Bontexte angepasst oder auch Aktionen in der Kassensoftware angelegt. Nehmen wir das Beispiel einer Rabattkampagne zur Veranschaulichung. In der Verwaltungsniederlassung wird die Aktion im System angelegt. Dann kann individuell bestimmt werden, auf welchen Kassensystemen sie ausgespielt werden soll und wie lange. Eventuell gibt es auch ortsabhängige Anpassungen. Die Kassen erhalten die Informationen automatisch. Im Geschäft muss das Personal nicht mehr tätig werden. Beim Einscannen der Aktionsware ermittelt die Ladenkasse automatisch den rabattierten Preis und zeigt den Aktionsrabatt an. Gerade wenn mehrere Kassen verwaltet werden müssen, ist eine zentrale Verwaltung wichtig zur Vermeidung von vielen Fehlerquellen in den einzelnen Filialen. 

Persönlicher dank CRM

Im Einzelhandel haben viele Kassensysteme mittlerweile auch eine Anbindung an das CRM. Das hat aus vielerlei Gründen Vorteile. Zum einen können so Bonus- und Loyalty-Systeme einfach umgesetzt werden. Auch wenn Kunden ihre Kundenkarten nicht mithaben, können die Mitarbeiter gezielt nach dem Kunden suchen und seine Einkäufe und damit verbundene Bonuspunkte im Kundenkonto automatisch hinterlegen. Zum anderen erhöhen sich dadurch auch die Beratungsqualität und die Möglichkeit des Cross-Sellings. Durch Einblick in die Kundenhistorie lassen sich Präferenzen erkennen. 

Automatisch und mitdenkend

Moderne Kassensysteme denken mit. Automatisierung und intelligente Lösungen sorgen dafür, dass nichts vergessen wird wie beispielsweise eine Happy Hour oder bestimmte Tagesangebote. Hier muss niemand mehr auf die Uhr schauen und eine Minute vorher die Kasse umstellen. Die Kassensoftware geht einen Schritt weiter und überprüft durch Logik im Hintergrund die Eingaben. Unlogische Eingaben oder Fehler werden markiert und Fehleingaben vermieden. 

Personal und Backoffice

Eine weitere wichtige Funktion der Kasse ist die Personalzeitverwaltung. Das Personal stempelt sich mit Einloggen in die Kasse ein. Der Beginn der Arbeitszeit wird aufgezeichnet. Ebenso wird das Ende bei Ausloggen oder Abmelden erfasst. 

Ein weiterer wichtiger Aspekt der Kassensysteme im Einzelhandel ist der Wareneingang sowie Umlagerung. All das sollte über die Kassensoftware möglich sein, am besten sogar mobil über eine entsprechende App. Selbstverständlich geht jeder Datensatz ebenso wie alle Verkäufe an die beteiligten Abteilungen wie Buchhaltung, Lagerverwaltung und Bestandsmanagement.

Aber bitte mobil

Die Kasse ist schon lange kein statisches System mehr. Was in der Gastronomie Gang und geben ist, zieht in den stationären Handel. Das mobile Kassieren. Ein mobiles Kassensystem bietet Flexibilität. Im Einzelhandel bedeuten mobile Kassensysteme vor allem Abhilfe bei Peaks. Der Laden ist voll, die Schlangen an den Kassen werden immer länger. Mit entsprechender Hardware über Tablett oder Smartphone und einer App können die Angestellten zusätzliche POS im Store anbieten und die Situation entschärfen. Die Bezahlung erfolgt schnell und unkompliziert über Kartenzahlung. Der Bon wird entweder per E-Mail gesendet oder per QR-Code angeboten. Ein Bondrucker ist nicht erforderlich. 

 

Linkbox Social Commerce

 

Vollständig eingebunden

Um all diese Aufgaben erledigen zu können, benötigt die Software eine vollständige Anbindung an das vorhandene System. Dazu gehören alle betroffenen Abteilungen, die Warenwirtschaft und das Online-System für die Bestellungen (Online-Shop). Eine bereits vorhandene Unified Commerce Strategie, bei der alle Stationen des Produktlebenszyklus als nahtloser Teil eines Ökosystems funktionieren, wäre das Optimum.  Hinzu kommt, dass durch diese Anbindung über das Kassensystem auch eine vollständige Inventur möglich ist.  

Und trotzdem leicht bedienbar

So komplex die Ansprüche an eine moderne Kasse sind, so einfach sollte sie trotzdem bedienbar sein. Gerade im Bereich Fashion oder auch in der Gastronomie gibt es eine hohe Mitarbeiterfluktuation. Nicht zuletzt, weil hier viele Schüler und Studenten neben ihrer Ausbildung arbeiten oder als Ferienjob. Tagelange Einweisung in das Kassensystem widerspricht der Kosten Nutzen Abwägung.  

Die Kasse ist das Herzstück des lokalen Handels. Sie ist schon lange nicht mehr nur der Punkt, an dem abkassiert wird. Tatsächlich ist das Kassensystem im Einzelhandel zu einem mächtigen Marketing und Verwaltungstool geworden, das viele Prozesse steuert und automatisiert.

Kann Ihre Kasse das auch alles und unterstützt sie Sie in Ihren Verwaltungsprozessen und dem Back Office? Was sind für Sie die wichtigsten Funktionen eines modernen Kassensystems im Einzelhandel? 

 

Zurück zum Anfang

 

ROQQIO Redaktion

ROQQIO Redaktion

Dieser Artikel ist in der ROQQIO Redaktion entstanden. Hier schreiben PR- und Marketingexperten zu Themen rund um Trends, Technologien und Entwicklungen im Handel und Handelsmarketing.

Letzte Beiträge