ARTIKEL IN DER KATEGORIE: Das Magazin für Handel, Technologie, Digitalisierung | ROQQIO

E-Commerce-Trends 2021

Das Jahr 2020 verlief rückblickend, gelinde gesagt, in jeder Hinsicht höchst unerwartet. Zu den Gewinnern der Corona-Krise gehört ganz klar der stark gewachsense E-Commerce. Was wird den Onlinehandel im kommenden Jahr bewegen? Welche Trends sollten Händler 2021 im Auge behalten?

Der Omnichannel-Eisberg: Gewaltige Backendprozesse liegen im Verborgenen

Martin Öztürk, Sales Consultant bei ROQQIO und Experte für komplexe Backendprozesse, klärt über die Herausforderungen im Omnichannel-Commerce auf und zeigt, welche Lösung es gibt.

8 Tipps: So bringen Online-Händler ihre Logistik zu Weihnachten auf Vordermann

Erfahrungswerte aus den vergangenen Jahren können 2020 nur bedingt genutzt werden, um die zu bewältigenden Volumina für das anstehende Weihnachtsgeschäft abzuschätzen. Online-Händler müssen sich also für die umsatzstärkste Zeit des Jahres maximal flexibel aufstellen. 

Tipps für die Neukundengewinnung

Neukunden gewinnen: Zielgruppe definieren

Wer Kunden gewinnen will, muss wissen, mit wem er in Kontakt treten will. Eine wichtige Voraussetzung für passgenaue Marketingmaßnahmen in der Neukundengewinnung ist also, seine Zielgruppe klar zu definieren. Eine gute Ausgangsbasis ist ein gepflegtes CRM-System, denn Ihre Bestandskunden geben Aufschluss über Kaufverhalten und -interessen potenzieller

Über Usability, User Experience und glückliche Kunden

Johannes Altmann hat sich mit seiner Agentur Shoplupe auf glücke Kunden im E-Commerce spezialisiert. Im Interview verrät er uns, wie er dabei vorgeht und was eine gute Usability und User Experience ausmacht.

Logistik: Herausforderungen und Potenziale im Omnichannel-Commerce

Der Kunde von heute erwartet ein reibungsloses Einkaufserlebnis über alle Touchpoints. Im Omnichannel-Commerce müssen dafür zahlreiche äußerst komplexe Prozesse im Backend abgebildet und so gesteuert werden, dass er nichts davon bemerkt und am Ende zufrieden seine Ware in den Händen hält. Essenziell dafür ist zum Beispiel, dass aufwändige Lager- und Logistikprozesse zentral verwaltet und

Die Schnäppchen-Tage vor Weihnachten

Schon die Zeit vor dem Advent ist Schnäppchenzeit. Wenngleich teils Amazon-exklusiv wie der Prime Day oder stark von den populären Marktplätzen geprägt, sind die Schnäppchentage für den gesamten deutschen Einzelhandel Taktgeber in der Vorweihnachtszeit. Denn: Ein großer Teil der Konsumenten kennt die Schnäppchentage bereits und plant sie beim Geschenkekauf oder anderen Anschaffungen bereits

ROSE Bikes: Wie ein Traditionsunternehmen zur Plattform wird

Der Omnichannel-Händler ROSE Bikes wird zur Verkaufsplattform. Kunden bekommen dadurch Zugang zu einem sehr viel breiteren, aber sorgsam ausgewählten Sortiment rund um das Fahrrad. Und Hersteller profitieren von einem starken Partner, der ihnen eine erhebliche Reichweite bietet. Damit dabei alles glatt läuft, arbeitet im Hintergrund die ROQQIO Commerce Cloud. ROQQIO Geschäftsführer Mario Raatz

Tipps für den stationären Handel: Förderungen und Initiativen zur Digitalisierung

Fast ein halbes Jahr ist es her, dass der Corona-Lockdown beendet wurde und Geschäfte ihre Türen wieder öffnen durften. Bislang aber hat sich die Lage für die Geschäfte in Deutschland noch nicht wieder entspannt. Die Kunden bleiben aus, viele davon dem Onlinehandel treu und generell zeigen sie sich weniger konsumfreudig. Auch der Nutzen der Mehrwertsteuersenkung bleibt umstritten.

Organisationsaufbau im E-Commerce - welche Mitarbeiter braucht es, in welchen Phasen?

Der Aufbau eines E-Commerce-Teams ist für viele Organisationen eine Herausforderung. Bei der Planung der Organisation kommen viele Fragen auf: Welches Team übernimmt die Verantwortung für die neue Abteilung? Welche Kompetenzen und Rollen müssen besetzt werden?