ARTIKEL IN DER KATEGORIE: Das Magazin für Handel, Technologie, Digitalisierung | ROQQIO

Alles eine Frage des Labels

Woran denkt man eigentlich, wenn es um ein Label geht? Im Kontext des Online-Handels kann man natürlich zuerst auch an ein Modelabel denken, vor allem aber geht es im E-Commerce um das Thema Versand – und damit auch Versandlabel. Denn so ein Versandlabel bildet die Grundvoraussetzung dafür, dass der Kunde seine Ware bekommen und im Fall des Nichtgefallens auch wieder retournieren kann. Und

Diskrepanz zwischen Investitionen im Handel und Kundenbedürfnissen

Die Studie „The State of Commerce Experience”, die das Marktforschungsunternehmen Forrester im Auftrag von Bloomreach und Mindcurve im März und April 2020 durchgeführt hat, zeigt, dass Unternehmen neuerdings ihre Investitionen in Kanäle und Technologien des digitalen Commerce erhöhen wollen. Sie zeigt aber auch, dass sich Konsumentenbedürfnisse und die Bereiche, in die Unternehmen künftig

Kanalverzahnung & kundenbezogene Services im Fokus des Handels

Der Handel möchte digitaler werden, die Kaufprozesse über die Touchpoints vereinheitlichen und den Kunden in den Mittelpunkt rücken. Das zeigt die Studie „Connected Retail 2020. Strategien, Herausforderungen und Trends“, für die das EHI Handelsexperten aus dem DACH-Raum befragt hat.

Der Countdown läuft! Ist Ihr Kassensystem schon rechtskonform?

Die Zeit zur Umsetzung der Kassensicherungsverordnung wird knapp: Bis zum 30.09.2020 müssen elektronische Kassensysteme zwingend mit einer TSE ausgerüstet sein. ROQQIO Geschäftsführer Christian Jürs erklärt, was Händler jetzt tun müssen.

Wish & Co: Ein Blick auf die Marktplätze aus Fernost

Bei deutschen Konsumenten finden zunehmend Marktplätze aus Asien Anklang, etwa Wish, AliExpress und Joom. Die neue ECC-Club-Studie „Abenteuer, Nervenkitzel oder Risiko? Warum Kund*innen bei Wish und Co. bestellen“ liefert nun einige interessante Einblicke zur Anziehungskraft und dem Potenzial dieser neuen Marktplätze.

Verkaufsstrategien und Technologie für eine neues Handelszeitalter

Johannes Schick treibt als Geschäftsführer von ROQQIO seit vielen Jahren die Entwicklung von Handelstechnologie voran. Gefragtes Highlight aus dem Unternehmensportfolio ist beispielsweise die App für den Self-Checkout, „BuyBye“.

Lokale Suchmaschinenoptimierung mit Google My Business

Google My Business (GMB) ist ein kostenloser Dienst, mit dem Unternehmen Informationen wie Kontaktdaten, Anschrift, Öffnungszeiten und Website veröffentlichen und damit die eigene Sichtbarkeit in der Suchmaschine deutlich erhöhen können.

Krisen-Tipps: Was stationäre Händler in Zeiten von Corona tun können

Die Corona-Pandemie ist eine Herausforderung. Für jeden. Besonders stark leidet aktuell der stationäre Einzelhandel, denn nachdem die Läden schließen mussten, brechen die Umsätze vollständig weg. Einige haben den ersten Schock überwunden und suchen nun Mittel und Wege, um die Auswirkungen abzumildern und am Leben zu bleiben.

ROQQIO – online und per Telefon für unsere Kunden da

Unsere Mitarbeiter arbeiten überwiegend vom Homeoffice aus. Die dazu notwendigen technischen Mittel und die sichere Infrastruktur waren bereits vorhanden oder wurden inzwischen nachgerüstet. Unsere Abteilungen sind – auch standortübergreifend – durch Gruppenchats, Onlinemeetings und Plattformen zur Teamarbeit verbunden. So bleiben wir an der Weiterentwicklung unsere Produkte dran.

Duftmarketing: Wie ein sinnliches Einkaufserlebnis entsteht

Was können Düfte im Einzelhandel leisten? Duftexperte Robert Müller-Grünow von Scentcommunication gibt im Interview mit ROQQIO Antworten.