ARTIKEL IN DER KATEGORIE: Das Magazin für Handel, Technologie, Digitalisierung | ROQQIO

Wie wird der Onlinehandel nachhaltiger - der Weg zum grünen E-Commerce

Nachhaltiger Onlinehandel klingt wie ein Widerspruch in sich – Grund dafür ist die stark kritisierte Ökobilanz des stetig wachsenden E-Commerce. Doch auch ein grüner Handel ist möglich und wir wollen Ihnen ein paar Ansätze in diesem Artikel näher bringen.

Digital Leadership: Sind Sie fit für das digitale Zeitalter?

Warum sollte man sich mit „Digital Leadership“ befassen? Die Antwort ist klar: Damit man sich im Hinblick auf eine wirkliche Kompetenz und echtes Fachwissen von denen unterscheidet, die nur mit Buzzwords um sich werfen. Digital Leadership bedeutet heute, dass man den Dreiklang der Digitalen Transformation aus Wollen, Können und Machen beherrscht. In allen drei Bereichen beobachtet man gerade

Online-Shops im B2B-Segment

Erwartungen der Einkäufer orientieren sich an privatem Kauferlebnis 

Auch wenn die Bezugsquelle Nummer 1 für Geschäftskunden immer noch der Direktkontakt ist, gewinnt der E-Commerce im B2B-Bereich immer mehr an Bedeutung. B2B-Händler müssen im digitalen und covidialen Zeitalter auf Online-Shops und Marktplätze setzen, um wettbewerbs- sowie zukunftsfähig zu bleiben.

Technologie-Trends: Wie kommen die Kunden zurück in die Läden?

Vor einem Jahr schloss der stationäre Einzelhandel zum ersten Mal seine Filialen und die Corona-Pandemie zwang Retailer zum Umdenken. Auf nie da gewesene Herausforderungen und Veränderungen reagiert die Branche mit innovativen, digitalen Technologien. Die Studie „Technologie-Trends im Handel 2021” vom EHI zeigt, dass Click & Collect sowie Click & Reserve relevante Services sind, mit denen

Ship-from-Store – Die große Chance für den Einzelhandel

Eine Umfrage von Digital Commerce hat ergeben, dass für 68 Prozent der Verbraucher ein schneller Versand ausschlaggebend für eine Online-Bestellung ist. Aus diesem Grund setzen Onlinemarktplätze, insbesondere Amazon, alles daran, ihre Lieferlogistik immer weiter zu optimieren. Je schneller den Kundinnen und Kunden ihre Ware versprochen werden kann, desto eher wird beim jeweiligen Anbieter

So nachhaltig kann Logistik sein

Je kleiner der Fußabdruck desto besser. Viele Hersteller und Händler drückt schnell der Schuh, wenn es um echte Nachhaltigkeit in der Logistikkette geht. Sie suchen Logistikdienstleister, die umweltbewusst ohne explodierende Kosten allen Kunden und Ansprüchen gerecht werden können. Ein komplexes Geschäft, das Liebe zum Detail und zum Menschen braucht.

Technologiebasierte Print-Kommunikation

Weshalb moderner Print Teil eines jeden Marketing-Mix sein sollte

„Print is dead“ – Eine Aussage mit welcher viele Unternehmer und Marketing-Schaffende bereits zu tun hatten. Nachdem nun auch der populäre IKEA-Katalog eingestellt wurde, sehen einige diese Aussage bestätigt. Hierbei wird aber ein wichtiger Teilaspekt übergangen. Veraltete Herangehensweisen in der Printerstellung- und

Happy Backup-Day - oder wie geht Deutschland mit seinen Daten um?

Nicht erst seit dem Brand in einem Servergebäude eines französischen Cloud-Anbieters, ist die Frage nach der Sicherheit unserer Backups und der Datensicherung in den Köpfen der IT-Verantwortlichen. Von diesem Feuer waren 12.000 bis 16.000 Kunden betroffen und 3,6 Mio. Webseiten von insgesamt 464.000 Domains waren nicht mehr erreichbar, darunter auch die Seite der französischen Regierung. Diese

Handelsprozesse, Inventur und Warensicherung optimieren mit RFID

Von der Inventur bis zur Warensicherung

Eine Inventur ist in der Regel trotz modernem Warenwirtschaftssytem aufwendig, sie kostet Zeit und Geld. Was tun, damit Händler ihre Geschäfte zur Inventur nicht schließen oder die Bestandsaufnahme auf Sonn- und Feiertage legen müssen? Wie können Sie nicht nur Ihre Inventur optimieren? Die Lösung ist RFID (heißt radio-frequency identification) – und

Mitarbeiter schulen und weiterbilden im Zeitalter der Digitalisierung

Die Schulung und Weiterbildung von Mitarbeitern ist im Zuge der Digitalisierung genauso wichtig wie die Einführung der Technologien selbst. Seit der Corona-Pandemie spielt Digitalisierung eine noch größere Rolle. Aber fangen wir von vorne an: Wie unterscheidet sich das Lernen Erwachsener vom schulischen Lernen? Worauf ist grundsätzlich zu achten? Welche Lösungen gibt es Mitarbeitern auch